Accessibility.Screen_Reader_H1

Ener­gie­ aus Abfall: Dublins Haushalte heizen klima­freund­lich 

Stadtrat von Dublin ​Dublin, Irland
Das Müll­heiz­kraft­werk von Dublin ist eine öffentlich-private Part­ner­schaft (ÖPP) zwischen dem Stadtrat von Dublin und der Dublin Waste to Energy Limited. CDM Smith handelt als Vertreter des Stadtrates von Dublin in der Bau- und Inbe­trieb­nah­me­phase.

Die neue Anlage behandelt Haus- und Indus­trie­müll, der nicht wieder­ver­wen­det oder verwertet werden kann. Auf der Halbinsel Poolbeg gelegen, wird sie Energie aus bis zu 600.000 Tonnen Abfall pro Jahr erzeugen, der ansonsten verkippt oder zur thermischen Behandlung ins Ausland exportiert würde. Neben der Erzeugung von Strom für 80.000 Haushalte jährlich, kann sie auch Fernwärme für das Äquivalent weiterer 50.000 Haushalte erzeugen. Die Anlage wurde auf eine hoch­wirk­same Verbrennung ausgelegt, was als Ener­gie­rück­ge­win­nung gemäß der EU-Richtlinie zu Abfall eingestuft wird und die umwelt­freund­lichste Lösung für die Reduzierung des Müll­auf­kom­mens, zur Maximierung der Verwertung, zur Minimierung von Depo­nie­ver­kip­pung und zur Ener­gie­er­zeu­gung aus Restmüll bietet. 

t
jährlich verarbeitete Abfälle
MWh
Stromerzeugung

Der Stadtrat von Dublin ernannte CDM Smith zum Vertreter des Auftrag­ge­bers für die Bau- und Inbe­trieb­nah­me­phase des Bauvor­ha­bens. Die Bauarbeiten begannen im Jahr 2014 und die Anlage ging Ende 2017 in Betrieb. Im Auftrag des Stadtrates überwachte unser Team die Projek­tie­rungs- und Bauarbeiten, um sicher­zu­stel­len, dass die Arbeiten die Bedingungen der Öffentlich-Privaten Part­ner­schaft (ÖPP) sowie alle mitgel­ten­den gesetz­li­chen Bestim­mun­gen und Vorschrif­ten, Lizenzen und Geneh­mi­gun­gen erfüllen und einhalten. Wir haben weiterhin die Werks­ab­nahme für alle wesent­li­chen Komponenten der Anlage überwacht, einschließ­lich des Müllkrans, der Kessel­an­lage, des Turbi­nenge­ne­ra­tors und der Immis­si­ons­schutz­tech­nik. Darüber hinaus stellte unser Team kauf­män­ni­sche, rechtliche, Kommu­ni­ka­ti­ons- und Umwelt-Unter­stüt­zungs­leis­tun­gen an dem Projekt für den Stadtrat bereit.

Das neue Müll­heiz­kraft­werk ist wichtig für die Infra­struk­tur der Region Dublin.
Ruairi O'Carroll, Country Manager Irland

Wir überwachten die Inbe­trieb­nah­me­pha­sen der Anlage im Auftrag des Dubliner Stadtrats. Hierbei überprüften und bewerteten wir die Betriebs­ver­fah­ren der Anlage. Anhand von Berichten wurde sicher­ge­stellt, dass die Anlage alle mitgel­ten­den Geneh­mi­gungs­gren­zen der Umwelt­schutz­be­hörde während der Erprobung erfüllte und einhielt. CDM Smith erbringt zudem auch operative und umweltbezogene Überwachungsleistungen für den Stadtrat, seitdem die Anlage Ende 2017 in Betrieb genommen wurde.

OCarroll Ruairi Image OCarroll Ruairi Image
CDM Smith steht für jegliche Art von Problem­stel­lun­gen unserer Kunden mit den geeig­nets­ten Experten, unabhängig von der geogra­phi­schen Lage, zur Verfügung.

Projekte & Einblicke