Accessibility.Screen_Reader_H1

Erweiterung "Centraal Station" Rotterdam

​Geme­en­te­wer­ken Rotterdam Rotterdam, Niederlande
Rotterdam, die zweitgrößte Stadt der Niederlande, besitzt durch ihren Bahnhof eine große verkehrs­tech­ni­sche Bedeutung. Um die nördlichen Stadtteile besser mit dem Haupt­bahn­hof zu verbinden, wurde die "Centraal Station" der U-Bahn erweitert und die Stadt­bahn­li­nie "Rand­stad­Rail" neu angebunden.
Jahre Projektlaufzeit
m
tiefe Schlitzwände
Passagiere pro Tag

Die U-Bahn-Haltestelle „Centraal Station“ liegt unterhalb des Busbahnhofs, unmittelbar vor dem Hauptbahnhof und dem Hochhaus der „Nationale Nederlanden" Bank – ein klassischer Fall von beengten innerstädtischen Bauverhältnissen. Die Erweiterungsarbeiten an der U-Bahn-Station sollten bei durchgängig laufendem Verkehr innerhalb einer über 15 m tiefen Baugrube stattfinden. Bei der Planung der wasserdichten Baugrubenumschließung mittels Schlitzwänden war nicht nur vorhandener Altverbau aus früheren Baumaßnahmen im Untergrund zu berücksichtigen, als besondere planerische Herausforderung sollte der bestehende Tunnel auch die östliche Baugrubenwand durchstoßen.

Das Projekt stellte uns immer wieder vor neue Herausforderungen, die es mit unseren Erfahrungen und unserer Expertise zu lösen galt.
Michael Löffler, Projektmanager

Die Stadt Rotterdam beauftragte CDM Smith mit einer umfangreichen Machbarkeitsstudie für dieses Vorhaben. Insgesamt betrachteten wir drei Varianten zur Herstellung der östlichen Verbauwand mittels Bodenvereisung allein und in Kombination mit Injektionen, jeweils mit den zugehörigen Kosten. Dabei werteten unsere Ingenieure alle Randbedingungen umfassend aus und ermittelten die aus der Vereisung zusätzlich resultierenden Belastungen auf den bestehenden Tunnel und die umliegenden Pfahlgründungen[. Auf Grundlage unserer Machbarkeitsstudie wählte die Stadt Rotterdam eine Vereisungsvariante aus, die wir während der Planung, Ausschreibung und Realisierung als geotechnischer und vereisungsspezifischer Berater begleiteten. Hinzu kam ein umfassendes Untersuchungsprogramm zur Ermittlung der Bodenparameter im gefrorenen Zustand in unserem Speziallabor in Bochum. Die sehr komplexe Tiefbaumaßnahme wurde so erfolgreich realisiert.

 

Michael Loeffler Image Michael Loeffler Image
Erfolg bei großen Aufgaben braucht gemeinsame Verantwortung und Teamwork.

Projekte & Einblicke