Accessibility.Screen_Reader_H1

Verbesserung der Abfallwirtschaft in Ägypten

​Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW), Bonn ​Assiut und Qena, Ägypten
CDM Smith unterstützt die Behörden in Assiut und Qena darin, die lokale Abfallwirtschaft zu verbessern.

2012 kam auf einen Ägyp­ter mehr als eine Tonne Ab­fall aus In­dus­trie, Land­wirt­schaft und Haus­müll im Jahr. Ein be­acht­li­cher Teil die­ser Ab­fäl­le wird un­ger­ei­nigt in der Natur ent­sorgt und lan­det in Flüs­sen, Stra­ßen oder auf of­fe­nen Flä­chen. Nur etwa 60 % des Ab­falls wird ein­ge­sam­melt, und davon wie­der­um wer­den we­ni­ger als 20 % ord­nungs­ge­mäß de­po­niert oder wie­der­ver­wer­tet. Die un­zu­rei­chen­de ab­fall­wirt­schaft­li­che In­fra­struk­tur birgt nicht nur Ri­si­ken für die Um­welt, son­dern auch für die mensch­li­che Ge­sund­heit.

Mio
Einwohner im betroffenen Gebiet
Mio
Gesamtkosten des Programms
Mio
Auftragswert

Das Bun­des­mi­nis­te­ri­um für wirt­schaft­li­che Zu­sam­men­ar­beit und Ent­wick­lung hat daher in Ko­ope­ra­ti­on mit der Eu­ro­päi­schen Kom­mis­si­on und dem Schwei­zer Staats­se­kre­ta­ri­at für Wirt­schaft ein „Na­tio­na­les Ab­fall­wirt­schafts­pro­gramm“ für Ägyp­ten ins Leben ge­ru­fen. Ziel ist es, die ägyp­ti­sche Ab­fall­wirt­schaft in tech­ni­scher, in­sti­tu­tio­nel­ler und or­ga­ni­sa­to­ri­scher Hin­sicht zu un­ter­stüt­zen, damit sie ihren kom­ple­xen Auf­ga­ben auf na­tio­na­ler, re­gio­na­ler und lokaler Ebene bes­ser nach­kom­men kann. Dazu sollen die tech­ni­schen Ein­rich­tun­gen ef­fi­zi­en­ter gemacht und die in­sti­tu­tio­nel­len Vor­aus­set­zun­gen ge­schaf­fen bzw. gestärkt werden. Sei­tens der Bun­des­re­gie­rung wird das Pro­gramm als ge­mein­sa­mes Vor­ha­ben zwi­schen der KfW Ent­wick­lungs­bank und der Ge­sell­schaft für In­ter­na­tio­na­le Zu­sam­men­ar­beit (GIZ) fi­nan­zi­ell ge­tra­gen.

Unsere Experten entwickeln einen Masterplan für die Abfallwirtschaft der Städte Assiut und Qena, beraten bei der Einführung neuer wirtschaftlicher Instrumente und übernehmen bei der Realisierung neuer Anlagen die Bauüberwachung.
Abdelaziz Belherazem, Projektmanager

CDM Smith führt ein Kon­sor­ti­um, das die national zu­stän­di­ge Behörde und die lo­ka­len Be­hör­den in As­si­ut und Qena dabei un­ter­stützt, ein be­darfs­ge­rech­tes und kos­ten­de­cken­des Ab­fall­wirt­schafts­sys­tem auf­zu­bau­en und nach­hal­tig zu be­trei­ben. Kon­kret prü­fen wir exis­tie­ren­de Mas­ter­plä­ne, ent­wi­ckeln neue Pläne und bil­den die Ab­tei­lun­gen für Ab­fall­wirt­schaft in­sti­tu­tio­nell wei­ter. Wir för­dern die Zu­sam­men­ar­beit zwi­schen den be­tei­lig­ten In­sti­tu­tio­nen, be­ra­ten die Be­hör­den bei der Ein­füh­rung neuer wirt­schaft­li­cher In­stru­men­te und ent­wi­ckeln Kon­zep­te, um den Ab­fall ef­fi­zi­en­ter zu sam­meln und zu trans­por­tie­ren.

Au­ßer­dem pla­nen wir ge­mein­sam mit den Ver­ant­wort­li­chen vor Ort ge­eig­ne­te In­ves­ti­tio­nen im Be­reich der Ab­fall­wirt­schaft und hel­fen dabei, diese zu im­ple­men­tie­ren. An­ge­dacht ist, vor­han­de­ne De­po­ni­en zu sa­nie­ren und neue De­po­ni­en zu er­rich­ten. Au­ßer­dem sol­len Ab­fall­um­schlags- und Müll­sor­tier­an­la­gen sowie me­cha­nisch-bio­lo­gi­sche Ab­fall­be­hand­lungs- und Kom­pos­tier­an­la­gen ge­baut wer­den. CDM Smith über­wacht die Bau­aus­füh­rung in enger Zu­sam­men­ar­beit mit den na­tio­na­len und lo­ka­len Ver­wal­tun­gen. Die ört­li­chen privaten und öffent­li­chen Betreiber sind damit auch über die Pro­jekt­lauf­zeit hin­aus für ihre Auf­ga­ben gut ge­rüs­tet.

Abdelaziz Belherazem Image Abdelaziz Belherazem Image
Ich setze mich für eine nachhaltige Abfallwirtschaft in Ägypten ein.
Dalia Viefhues Image Dalia Viefhues Image
Die Abfallentsorgung zu verbessern wird angesichts der weltweit ansteigenden Müllmenge immer wichtiger. Es ist wunderbar, mit Menschen zusammenzuarbeiten, die sich dafür einsetzen.
Dalia Viefhues
Expertin für Analysen und Monitoring  
mehr lesen

Projekte & Einblicke